Haus am Schuttberg e.V.

Der Verein "Haus am Schuttberg e.V." wurde im Jahr 1977 gegründet, um das Anwesen an der Belgradstraße 169 vor dem Abriss zu bewahren. Ziel war es damals, die Integration und die Verständigung der verschiedenen sozialen Gruppen zu fördern und sozialpädagogische Maßnahmen und Hilfen, besonders für benachteiligte Gruppen im Stadtteil, durchzuführen.

Heute hat sich der Verein überwiegend die regionale offene Kinder- und Jugendarbeit zur Aufgabe gestellt.

Haus am Schuttberg e.V. ist Vertragspartner mit der Landeshauptstadt München und hat in diesem Rahmen die Trägerschaft von folgenden Einrichtungen übernommen:

  • 1977 die Freizeitstätte „Haus am Schuttberg“ in der Belgradstraße 169
  • 1990 den Abenteuerspielplatz in der Belgradstraße 169
  • 2004 den Spielbauwagen am Ackermannbogen
  • 2006 den Spielbauwagen in der Parkstadt Schwabing
  • 2007 die Freizeitstätte „PRISMA – aktive Jugend Haidhausen“ in der Metzgerstraße 5

Außerdem fördert der Verein auch heute noch die Integration und Verständigung von verschiedenen sozialen Gruppen in der Stadt und stellt so Ressourcen für aktive Gruppen aus dem Einzugsgebiet bereit.

Der Verein ist gemeinnützig und unter der Nummer 9108 im Vereinsregister eingetragen.
Als Vorstände sind aktiv:
Uwe Loyda
Ralph Fellinger

Wir freuen uns natürlich immer über Spenden für unsere Projekte und stellen gerne eine Spendenquittung aus.
Spendenkonto:
Postbank München - Kto. 0271 595 807 - BLZ 70010080